Tag des Bieres - 10 Dinge, die sie bestimmt nicht wussten

Tag des Bieres: 10 Dinge, die Sie sicher nicht über den Gerstensaft wussten

Bier ist eines der ältesten Getränke der Menschheit. Es ist erfrischend, nahrhaft und ihm werden gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben. Kein Wunder, dass die Schweizerinnen und Schweizer im Jahr 2017 pro Kopf durchschnittlich 54,3 Liter davon konsumierten. Zum heutigen Tag des Bieres wollen wir Ihnen deshalb einige interessante Fakten über den Gerstensaft präsentieren. Einige davon werden Sie sicher überraschen.

1. Das sind die größten Biertrinker

Die Weltmeister im Biertrinken sind die Einwohner der Tschechischen Republik. Sie trinken im Jahr pro Kopf 143 Liter Bier. Ihnen folgen die Österreicher mit 108 Litern und die Deutschen mit 107 Litern pro Kopf. Schlusslicht in der Reihe der biertrinkenden Länder sind Sri Lanka und Indien. Hier beträgt der Pro-Kopf-Konsum lediglich zwei Liter.

Der Grund dafür ist sicher nicht der Geschmack des indischen Bieres. Ganz im Gegenteil, wer erfrischende Biere mag, die teilweise auch gewürzt werden, der sollte mal ein Bier aus Indien probieren. Bei India Store können Sie die beispielsweise bestellen. Übrigens ist dort ab 49 Euro die innerdeutsche Bestellung versandkostenfrei.

2. Viele Vitamine

Wer hätte das gedacht, aber Bier enthält zahlreiche B-Vitamine. Dabei sind besonders die für den Stoffwechsel wichtigen Vitamine B2 (Riboflavin), B6 (Pyridoxin), Panthenolsäure sowie Niacin in größerer Menge im Bier enthalten.

3. Bier senkt eigentlich den Blutdruck

Da Bier wenig Natrium enthält, senkt es den Blutdruck. Allerdings wird dieser Effekt meist weggemacht, und zwar durch seine appetitanregende Wirkung. Wie wir das meinen? Nun, Biertrinken führt zu mehr Appetit und der wird durch Essen gestillt. Mehr Essen endet so gut wie immer mit Gewichtszunahme. Übergewicht ist ein toller Garant für Bluthochdruck. Und so macht Bier seine positive Wirkung auf den Blutdruck zunichte.

4. Bier ist arabisch und asiatisch

Bier war bereits vor 9000 Jahren den Menschen bekannt. Dabei ist die Geschichte des sumerischen Brotbäckers, der einen Teig zu lange in der Sonne stehen ließ, der dann zu gären begann, womit das erste Bier entstand, eher eine Legende. Viel wahrscheinlicher ist, dass die Menschen, als sie anfingen Getreide anzubauen, dieses natürlich auch einlagerten. Die Lager waren unterirdisch bzw. in Höhlen und nicht wasserdicht. Wasser drang also ein und weichte das Getreide auf. Das begann zu keimen und entwickelte dabei Enzyme. Die wiederum spalteten die Stärke der Getreidekörner zu Malzzucker, das führte zu Gärung usw. All dies geschah auf der arabischen Halbinsel, und zwar in Mesopotamien vor gut 9000 Jahren.

Aus derselben Zeit stammen Funde in China. Die beweisen, dass hier ebenfalls Bier bekannt war.

5. Schweiz ist am dichtesten

Die Schweiz weist mit ihren 921 Brauereien auf 8,4 Mio. Einwohnern, die wohl höchste Brauereidichte der Welt auf. Wer hätte das gedacht.

6. Stärkste Bier der Welt

Das stärkste Bier der Welt ist das „Snake Venom“. Es stammt aus der schottischen Bier-Manufaktur Brewmeister und hat einen Alkoholgehalt von 67,5 Prozent. Der kommt natürlich nicht durch Gärung zustande, denn bei mehr als 12 Prozent Alkohol im Bier stirbt die Hefe ab. Deshalb setzt die Brauerei das Eisblock-Verfahren ein. Dabei wird ausgenutzt, dass Wasser eher gefriert als Alkohol. Das Bier wird also gefroren und das gefrorene Wasser entfernt. Übrig bleibt ein Bier mit diesem enormen Alkoholgehalt. Billig ist das Getränk allerdings nicht, die 0,33-Liter-Flasche kostet um die 50 Euro.

7. Bier-Feiertage

Das Bier ist ein wirklich beliebtes Getränk, was sicher die vielen Ehrentage des Gerstensafts erklärt. So wird der „Internationale Tag des Bieres“ seit 2008 jährlich gefeiert, und zwar am ersten Freitag im August.

In der Schweiz feiert man seit 2012 den „Tag des Schweizer Bieres“. Der Tag geht auf eine Initiative der Brauereien des Schweizer Brauerei-Verbandes zurück. Er findet immer am letzten Freitag im April statt.

Die Deutschen feiern seit 1994 den Tag des „Deutschen Bieres“ immer am 23. April.

8. Bitte nicht zu kalt servieren

Bier sollte nicht zu kalt serviert werden. Warum? Die Aromen können sich bei zu großer Kälte nicht entfalten. Das ist wie beim Wein. So sollten Belgische Starkbiere eine Trinktemperatur zwischen 12 und 14 Grad haben. Beim Lager dürfen es 5 bis 7 Grad sein. Und ein Porter sollte wie ein Stout bei 12 bis 13 Grad genossen werden.

Auf der Seite von Bier-Entdecken.de finden Sie die richtige Trinktemperatur für jedes Bier.

9. Bier hilft beim Ein- aber nicht beim Durchschlafen

Tatsächlich ist Alkohol ein gutes Mittel, um schneller einzuschlafen. Allerdings ist der Schlaf unter Alkoholeinfluss nicht sehr tief. Deshalb wachen wir öfter auf und sind am Morgen weniger erholt. Auch Hopfen fördert den Schlaf. Allerdings hat das bisschen Hopfen, was im Bier verbleibt, wohl kaum eine Wirkung.

10. Bier gab es auch als Überschwemmung

1814 gab es in London eine Bier-Überschwemmung. Am 17. Oktober platzte in der Brauerei „Meux and Company“ in der Gemeinde St. Giles ein Bottich mit über 610.000 Liter Bier. Eine Kettenreaktion führte dazu, dass weitere Bottiche im Lager platzten und schließlich 1.470.000 Liter Bier in die Straßen strömten. Das Bier zerstörte zwei Häuser. Außerdem kamen acht Menschen durch die Bierüberschwemmung ums Leben.

 

Sie sehen Bier hat viele Seiten. Wir hoffen, wir konnten Ihnen einige seiner Interessantesten näher bringen. Wenn Sie noch mehr wissen wollen, oder es Sie interessiert, woher wir unser Wissen haben. Unsere Quellen finden Sie gleich unter diesem Artikel.

 


Quellen:

1 – https://www.kaufda.de/info/bierweltmeister/

2 & 3 – https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Wie-gesund-ist-Bier,bier382.html

4 – https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_des_Bieres

5 & 7 – https://de.wikipedia.org/wiki/Bier

6 – https://www.maennersache.de/staerkstes-bier-der-welt-brewmeister-snake-venom-67-5-alkohol-1072.html

8 – http://www.bier-entdecken.de/die-richtige-trinktemperatur/

9 – https://www.apotheken-umschau.de/Schlafen/Was-beim-Einschlafen-wirklich-hilft-114357.html

10 – https://de.wikipedia.org/wiki/Londoner_Bier-%C3%9Cberschwemmung