FAQ rund um Ihre deutsche Lieferadresse

Haben Sie Fragen zu Ihrer Lieferadresse in Deutschland und oder zu unserem Paketshop? Wir antworten Ihnen gerne! Rund um den Erwerb einer deutschen Lieferadresse über die bestmögliche Nutzung bis zum Know-how zu Verzollung, Ausfuhr und Mehrwertsteuer haben wir Ihnen alles Wissenswerte zusammengestellt.

Corona-Regelungen

Um Ansteckungen mit COVID-19 zu verhindern, muss bei MyPaketshop eine Maske getragen werden. Das kann eine medizinische Schutzmaske (OP-Maske) oder eine FFP-2-Maske sein. Eine einfache Stoffmaske, Schal oder Tuch sind NICHT ausreichend.

Weiterhin ist ein Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten.

Diese Regelungen gelten bis auf Widerruf durch die entsprechenden Behörden.

Die OP- oder FFP-2-Maske muss vor dem Betreten des Gebäudes aufgesetzt und darf erst nach dem Verlassen des Gebäudes abgesetzt werden.

Ja, Sie können bei uns eine FFP-2-Maske zum Preis von 2 Euro erwerben.

Die Grenze können alle Personen ohne Quarantäne-Auflagen passieren. Für den Grenzübertritt sind weder Impfung noch Test notwendig.

Nein, Sie brauchen weder eine Impfung noch einen Test.

Ein Test ist für den Grenzübertritt nicht notwendig.

Versand in die Schweiz (Verzollungsservice)

Unserer Verzollungspauschale startet bei 19,95 Euro + Nebenkosten.

Genaue Rechenbeispiele für Zollkosten finden Sie in unserem Ratgeber: Beispiele für Verzollungskosten: Mehrwertsteuer, Zoll und Porto der Schweiz

Wir versenden Ihre Ware sofort nach Zahlungseingang. Die Dauer des Versandes innerhalb der Schweiz hängt von Ihrer gewählten Versandart ab.

Seltene Pflanzen und Tiere, viele Tierprodukte, Fremdwährungen, einige Kulturgüter, Medikamente sowie Waffen unterliegen Verboten oder Beschränkungen. Informieren Sie uns vorher, wenn Ihr Artikel zu den genannten Warengruppen gehört. Wir teilen Ihnen dann mit, welche Dokumente wir für den Zoll benötigen und ob eine Verzollung überhaupt möglich ist.

Generell verboten ist die Einfuhr von Fälschungen, Radarwarngeräten sowie Betäubungsmitteln und Drogen.

Mehr Informationen gibt es in unserem Ratgeber: Schweizer Zoll: Diese Waren sind verboten oder unterliegen Beschränkungen

Wir bearbeiten Ihren Verzollungsauftrag sofort ab Eingang. Bei fehlenden oder unvollständigen Angaben verzögert sich die Bearbeitung entsprechend.

Wir füllen die Zollpapiere gemäß Ihrer Angaben aus und kümmern uns um den Transport zum Schweizer Zoll. Der schweizerische Zoll überprüft diese Angaben und führt die eigentliche Verzollung durch. Den Transport zu Ihnen nach Hause übernimmt die Schweizer Post, sofern Sie mit uns nicht einen anderen Transportdienstleister (z. B. Spedition) vereinbart haben. Verantwortlich sind demnach Sie für die korrekten Angaben, wir für den Transport zur Grenze, anschließend der Zoll und dann die Post bzw. das Transportunternehmen.

Hier finden Sie alle Waren die wir nur nach vorheriger Absprache verzollen.

MyPaketshop vor Ort

Montag bis Freitag: 9 – 13 Uhr & 14 – 19 Uhr

Samstag: 9 – 15 Uhr

An Sonntagen und deutschen Feiertagen haben wir geschlossen. Eine Liste mit allen deutschen Feiertagen finden Sie hier.

MyPaketshop
Wallbacher Str. 5
79713 Bad Säckingen
Deutschland

Hier finden Sie unsere Anfahrtsbeschreibung

Nein. Aktuell finden Sie uns in der :

Wallbacher Str. 5
79713 Bad Säckingen

Es sind allerdings weitere Filialen in Planung. Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit wir Sie über neu eröffnete Filialen informieren können.

Ja, es gibt mehrere kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Eingang.

Unser Eingang sowie die Parkplätze sind ebenerdig, das Betreten und Verlassen unserer Geschäftsräume ist für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen kein Problem. Unser Personal unterstützt Sie gern.

Vom Bahnhof Stein Säckingen mit dem Bus 143 bis zur Haltestelle Stein AG, Coop. Dann 26 Min. (2km) Fußweg über die Schweizer Grenze in die Wallbacherstr. 5.

Natürlich dürfen Sie Ihre Sendungen bei uns auspacken. Entsprechende Auspacktische stehen vor Ort bereit. Sie können sogar Ihre Kartonagen und Umverpackungen kostenlos bei uns lassen.

Anmeldung einer deutschen Lieferadresse

Mit der kostenlosen Anmeldung erhalten Sie eine persönliche deutsche Lieferadresse. Für diese gibt es keine laufenden Kosten und keinen Mindestumsatz. Sie zahlen nur für die Lieferungen, die Sie zu uns senden lassen. Die aktuellen Konditionen finden Sie auf der Preise Seite.

Das kann drei Ursachen haben:

1. Die Anmeldebestätigung ist noch unterwegs. In der Regel ist sie zwar innerhalb weniger Sekunden bei Ihnen. Aber gerade zu Stoßzeiten kann sich die Zustellung einer Mail im Netz verzögern. Länger als 12 Stunden sollte es allerdings nicht dauern. Wahrscheinlicher sind dann die Ursachen 2. und 3.

2. Ein Buchstabendreher hat sich beim Eintragen der E-Mail-Adresse eingeschlichen. Wiederholen Sie in diesem Fall die Anmeldung einfach.

3. Unsere Bestätigungsmail ist im Spamordner Ihres E-Mail-Programms (Outook, Thunderbird etc.) oder Ihres E-Mail-Anbieters gelandet. Schauen Sie bitte in diesem Ordner nach.

Tipp: In unserem Blogbeitrag „So kommen E-Mails von MyPaketshop garantiert bei Ihnen an“ erfahren Sie, wie Sie dafür sorgen, alle Mails von MyPaketshop zu erhalten.

Ihre Lieferadresse ist kostenlos. Sie zahlen nur die Gebühren, wenn wir für Sie eine Sendung annehmen. Zu unserer Gebührenliste.

Mit einer deutschen Lieferadresse bei MyPaketshop sind Sie absolut auf der legalen und sicheren Seite. Wir sind sogar von der Bundesnetzagentur lizenziert. Entscheidend ist, dass Sie alle Waren nach Abholung in unserem Paketshop korrekt ausführen. Zum Thema Ausfuhr, Verzollung und Mehrwertsteuer finden Sie weiter unten auf dieser Seite und in unserem Blog ebenfalls viele hilfreiche Informationen.

Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sofort Ihre Lieferadresse nutzen.

Wie genau Ihre Lieferadresse lautet, erfahren Sie, wenn Sie sich in Ihrem Kundenkonto einloggen und auf den Punkt „Meine Lieferadresse“ klicken. Außerdem erhalten Sie nach vollzogener Anmeldung von uns eine E-Mail mit dem Betreff: So lautet Ihre Lieferadresse. Darin finden Sie ebenfalls Ihre deutsche Lieferadresse von MyPaketshop.

Deutsche Lieferadresse richtig nutzen

Ihre deutsche Lieferadresse beinhaltet immer Ihren vollständigen Namen sowie Ihre Kundennummer. Das sieht folgendermassen aus:

Vorname Name
c/o MyPaketshop + MyPaketshop Kundennummer
Wallbacher Str. 5
79713 Bad Saeckingen

Bitte denken Sie an alle Bestandteile Ihrer Lieferadresse. Nur dann ist eine korrekte Zuordnung Ihrer Sendungen möglich. Ihre Lieferadresse finden Sie auch in Ihrem Kundenkonto imBereich „Meine Adresse“.

Für unser Paketshop-Team stehen Sicherheit und Diskretion an erster Stelle. Nur die MyPaketshop Kundennummer stellt die eindeutige Zuordnung zu Ihrer Person sicher. Viele von Ihnen haben nämlich mehr Namensvetter, als Sie vielleicht denken. Die MyPaketshop Kundennummer sowie Ihre persönliche Lieferadresse finden Sie in Ihrem Kundenkonto.

Sie finden Ihre Kundennummer in Ihrem persönlichen Kundenkonto unter dem Menüpunkt „Meine Lieferadresse“.

Außerdem steht die Nummer auf Ihrer Kundenkarte. Die erhalten Sie, wenn Sie das erste Mal eine Bestellung bei uns abholen.

Eigentlich passt nahezu alles in Ihr Postfach. Unser grosses, professionelles Lager und unsere verantwortungsbewussten Mitarbeitenden machen es möglich. So können Sie neben den üblichen Paketsendungen auch sehr grosse Gegenstände, wertvolle Einzelstücke und sogar Lebendlieferungen an Ihre deutsche Lieferadresse schicken lassen. Wir haben für unsere Kunden unter anderem schon Rasenmäher, Kajaks, Autos, Hamster oder Echsen persönlich in Empfang genommen.

Bei MyPaketshop ist jede eingelagerte Lieferung bis zu einem Wert von 500 Euro versichert – ohne Zusatzkosten.

Das ist selbstverständlich möglich. Neben den bekannten Paketlieferdiensten können auch Speditionen bei uns komfortabel anliefern. Wir verfügen über eine Laderampe und können auch Stückgut, Paletten oder Sonderlieferungen einfach annehmen und einlagern.

Für die Nachnahme hinterlegen Sie einfach die Summe in bar bei uns, so dass wir bei Anlieferung Sie bezahlen können. Für diesen Service berechnen wir eine geringe Gebühr. Details finden Sie auf der Preise Seite.

Das können Sie problemlos! Geben Sie einfach für Ihr Abonnement Ihre persönliche Lieferanschrift bei MyPaketshop inklusive Vor- und Nachname und MyPaketshop Kundennummer als Lieferadresse in Deutschland an.

Dank der Kundenkarte haben Sie immer Ihre Lieferadresse an der Hand. Weiterhin erhöht die Karte die Datensicherheit, wenn Sie eine Bestellung abholen. Auch Ihre Kundennummer müssen Sie sich nicht mehr merken, denn wir scannen Ihre Kundenkarte ein und sehen sofort, welche Lieferungen für Sie bereitstehen.

Alle Vorteile Ihrer Kundenkarte auf einen Blick!

Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung immer Ihre MyPaketshop-Adresse als Lieferadresse an. Falls Sie sich die Mehrwertsteuer zurückerstatten lassen wollen, müssen Sie als Rechnungsadresse Ihre Wohnadresse angeben.

Nein, wir besitzen ein sehr großes Lager und können selbst Lieferungen auf Euro-Paletten annehmen. Nur falls Sie größere Dinge wie etwa ein Fahrzeug erwarten, informieren Sie uns bitte.

Sie erhalten von uns eine Benachrichtigung per E-Mail. Sie können außerdem den kostenfreien SMS-Service aktivieren und erhalten dann eine Kurznachricht über den Sendungseingang.

Den SMS-Service aktivieren Sie in Ihrem Kundenkonto unter dem Punkt „SMS Benachrichtigung“.

In Ihrem Kundenkonto können Sie unter „Meine Sendungen“ jederzeit alle bei uns eingegangenen Lieferungen sehen.

Das ist möglich, allerdings nur mit einer Vollmacht. Wie das genau funktioniert erfahren Sie hier.

Wichtig: Ihre Kundenkarte ersetzt KEINE Vollmacht.

Wir nehmen Tierlieferungen an. Diese müssen aber vorher angekündigt werden. Außerdem benötigen wir eine Telefonnummer, unter welcher der Empfänger / die Empfängerin erreichbar ist. Die Abholung der Tiere sollte innert weniger Stunden erfolgen.

Schreiben Sie den Shop an und bitten ihn, die Adresse manuell anzupassen. Das ist nach unserer Erfahrung problemlos möglich.

Sie können bei allen Online-Shops bestellen, die nach Deutschland liefern. Aufgrund der teilweise komplizierten Zollbestimmungen empfehlen wir Ihnen, nur bei deutschen Shops und Händlern der EU zu bestellen, da hier KEINE Zollprobleme auftauchen.

  • Sendungen, deren Beförderung gegen gesetzliche oder behördliche Verbote verstoßen, deren Beförderung oder Lagerung nationalen oder internationalen Gefahrgutvorschriften unterliegen oder deren Beförderung mit besonderen Auflagen verbunden ist.
  • Sendungen mit unzureichender Verpackung, insbesondere mit flüssigem Inhalt, soweit dieser nicht bruchsicher verpackt und gegen Auslaufen geschützt ist.
  • Sendungen mit außergewöhnlichem oder nur schwer schätzbarem Wert
  • Sendungen mit verderblichen oder schadensgeneigten Gütern, die vor Hitze- oder Kälteeinwirkung besonders zu schützen sind.
  • Sendungen, welche geruchbelästigend sind.
  • Sendungen, die sterbliche Überreste von Tieren oder Menschen enthalten
  • Sendungen, die aufgrund ihrer äußeren Beschaffenheit oder durch ihren Inhalt eine Gefährdung von Personen oder Beschädigung von materiellen Gütern sowie anderen Sendungen hervorrufen können.

Kosten der deutschen Lieferadresse

Ihre Lieferadresse ist kostenlos. Sie zahlen nur etwas, wenn wir für Sie eine Sendung annehmen oder Sie weitere Serviceleistungen in Anspruch nehmen.

Die Preise für die Paketannahme richten sich nach der Grösse und Lagerdauer der Sendung. Die allererste Paketannahme für Neukunden ist bei MyPaketshop für die Sendungsarten B, VT, S, M oder L immer gratis! Anschliessend zahlen Sie nur für tatsächlich angenommene Pakete. Die aktuelle Preisliste finden Sie auf unserer Preise-Seite.

Ja, das ist möglich.

In der MyPaketshop-Gebühr ist die Annahme, die Ausgabe und eine Inklusivlagerdauer enthalten. Hier finden Sie unsere Preisliste.

Falls es sich wirklich um ungewollte Werbung handelt, verzichten wir auf die Gebühr.

Das können wir aus rein administrativer nicht realisieren. Wir nutzen aber in aller Regel einen für Sie günstigeren Kurs als alle anderen deutschen Geschäfte in der Region.

Sie zahlen direkt in bar bei der Abholung Ihrer Sendung bei uns.

Es gibt keine Fixkosten oder Mindestumsätze. Sie bezahlen ausschließlich nur das, was sie auch nutzen.

Je nach Sendungsart fallen Überlagerungsgebühren nach 30 Tagen, 14 Tagen oder 7 Tagen an. Hier finden Sie alle Sendungsgrößen mit Angabe der Inklusivlagerdauer.

Fragen zur Lieferung

MyPaketshop bietet Ihnen in Ihrem Kundenkonto eine komfortable Paketübersicht. Dank unseres modernen Warenwirtschaftssystems behalten Sie online den Überblick über eingegangene und abgeholte Pakete. So wissen Sie zu jedem Zeitpunkt exakt, auf welche Pakete Sie noch warten und wann sich die Fahrt zu Ihrem Postfach am meisten lohnt.

Die Ablehnung einer Sendung kommt zunächst einmal sehr, sehr selten vor. Es gibt aber drei mögliche Gründe, warum eine Sendung möglicherweise an den Absender zurückgeschickt wird:

  1. Unvollständige Adressangaben können dazu führen, dass eine Lieferung nicht eindeutig einem Empfänger zugewiesen werden kann. Weil uns Diskretion und Sicherheit so wichtig sind, geben wir in einem solchen Fall lieber ein Paket zurück als die falsche Zustellung zu riskieren.
  2. Nachnahmen, die nicht mit uns abgesprochen und entsprechend auch nicht vorher bezahlt wurden, können wir leider nicht annehmen. Hierbei müssen wir immer zuerst sicher sein, dass Sie diese Nachnahme auch wirklich bestellt und die Liefersumme vollständig beglichen haben.
  3. In äusserst seltenen Fällen sind Lieferungen stark beschädigt. Dann nehmen wir das Paket im Interesse unserer Kunden ebenfalls nicht an.

Am besten prüfen Sie zunächst Ihre Paketübersicht in Ihrem Kundenkonto. Wenn Sie schon länger auf eine Lieferung warten, die dort nicht aufgeführt ist, fragen Sie bei Ihrem Online-Händler nach. Dieser sollte Sie über mögliche Lieferverzögerungen oder Zustellschwierigkeiten beim Transportunternehmen informieren . Sie bringen dort auch die Sendungsnummer der jeweiligen Lieferung in Erfahrung, mit der sich dann der Status der Auslieferung einsehen lässt.

Ihre Sendungsnummer wird Ihnen vom Online-Shop mitgeteilt. Das geschieht entweder per Mail oder die Nummer steht im Kundenkonto des entsprechenden Shops.

Wo Sie bei Amazon, Zalando und Lidl Ihre Sendungsnummer finden, verraten wir hier.

Kontaktieren Sie den deutschen Zoll.
Auskunft für Privatpersonen:
Tel.: 0351/44834-510
Fax: 0351/44834-590
E-Mail: info.privat@zoll.de

Expresssendungen werden nach Möglichkeit bevorzugt bearbeitet.

Wir können alle Sendungen annehmen, die Sie per DHL innerhalb Deutschlands retournieren oder versenden wollen. Wollen Sie internationale DHL-Sendungen bei uns aufgeben, labeln Sie diese bitte vorher online.

Mehr Tipps zum Zurücksenden finden Sie in diesem Beitrag: Versenden mit DHL auch bei MyPaketshop

Wollen Sie einem anderen Paketservice nutzen, schauen Sie in diesen Beitrag: Online-Shopping: Zurücksenden in Bad Säckingen

Kontaktieren Sie den Verkäufer der Ware. Dieser teilt Ihnen mit, wie es weitergeht.

Pakete abholen

Wir senden Ihnen eine E-Mail, sobald Ihre Lieferung bei uns eingetroffen ist. Außerdem können Sie unseren SMS-Benachrichtigungsservice hier aktivieren.

Innerhalb Deutschlands sind Sendungen meist innerhalb von 1 bis 3 Tagen bei uns. Natürlich muss der Onlineshop die Ware auf Lager haben.

Generell gilt: Wir benachrichtigen Sie, sobald Sie Ihre Bestellung bei MyPaketshop abholen können.

Bitte beachten Sie: Eine Versandinformation Ihres Online-Händlers mit einem voraussichtlichen Ankunftstermin beinhaltet bestenfalls Annäherungen – verbindlich sind diese Angaben nicht. Warten Sie deshalb immer auf die Benachrichtigung unseres Paketshop-Teams ab.

MyPaketshop hat folgende Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 9 – 19 Uhr

Samstag von 9 – 15 Uhr

Beachten Sie unsere Sonderöffnungszeiten während der faktischen Grenzschließung aufgrund der Corona-Pandemie.

Dienstag bis Samstag: 11 – 15 Uhr

An Sonntagen und deutschen Feiertagen haben wir geschlossen. Eine Liste mit allen deutschen Feiertagen finden Sie hier.

Nachdem Sie sich einmal persönlich bei uns legitimiert haben, können Sie selbstverständlich auch für Familienmitglieder, Nachbarn oder Kollegen eine persönliche Abholvollmacht ausstellen. Bitte beachten Sie: Wir händigen Ihre Sendungen nur eindeutig legitimierten Personen Ihres Vertrauens aus. Daher bitten wir Sie, Ihren Abholern die von uns vorbereitete Vollmacht mitzugeben.

Wie Sie eine Vollmacht erstellen, erfahren Sie hier.

Für die meisten Lieferungen beträgt die im Grundpreis enthaltene Lagerdauer 30 Tage. Bei XL-Lieferungen sind es 14 Tage. Doch auch danach müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sollte Ihnen einmal etwas dazwischen kommen, erinnern wir Sie selbstverständlich an Ihre Lieferung und passen weiterhin gut auf Ihre Sendungen auf. Für die verlängerte Lagerung zahlen Sie Tagessätze von 50 Cent bis 5 Euro in Abhängigkeit der Sendungsgröße. (Details siehe Preisliste.)

Der/die Kontoinhaber*in sowie Bevollmächtigte sind zur Abholung berechtigt.

Bevor Ihre Lieferung die reguläre Lagerfrist überschreitet, erhalten Sie von uns eine Abholerinnerung. Wird sie dann trotzdem nicht abgeholt, gelten folgende Überlagerungsgebühren:

  • Brief, Versandtasche: 0,5 € pro Tag
  • Paket S, M, L: 0,5 € pro Tag
  • Paket XL, XXL: 1 € pro Tag
  • Gurtmass G1, G2: 2 € pro Tag
  • Palette P1, P2, P3: 5 € pro Tag

Die Überlagerungsgebühr erheben wir ab dem ersten Tag nach Ablauf der Inklusiv-Lagerdauer.

Alternativ können Sie jemanden bevollmächtigen, Ihre Einkäufe für Sie abzuholen. Alle Gebühren werden bei Abholung vor Ort gezahlt.

Nein, das ist leider nicht möglich. Sie können aber jemanden bevollmächtigen Ihre Lieferung abzuholen oder Sie nutzen unseren Versandservice in die Schweiz.

Durch die Lagerfristen gewährleisten wir eine zügige Weitergabe der Lieferungen an unserer Kund*innen und eine effektive Nutzung unseres Lagers. Je effektiver wir unser Lager nutzen, desto günstiger können wir unsere Preise gestalten.

Ja, das können Sie. Bitte stellen Sie aber sicher, dass Sie Ihre Lieferung schnell abholen, da wir keine Kühlräume besitzen.

Schauen Sie in Ihr Kundenkonto. Dort sehen Sie, ob die Lieferung wirklich nicht eingetroffen ist.

Vermissen Sie eine Sendung, suchen Sie deren Sendungsnummer (Tracking-ID) heraus (mehr dazu hier: So finden Sie Ihre Sendungsnummer bei Amazon, Lidl und Zalando). Geben Sie die Tracking-ID in die Sendungsverfolgung des Paketlieferdienstes ein. Sagt diese, dass die Sendung bei uns ist, dann schreiben Sie uns eine E-Mail an info@mypaketshop.com. Bitte geben Sie in der Mail folgende Daten an:

  • Sendungs- oder Trackingnummer
  • Transportunternehmen (Hermes, DHL, DPD…)
  • Absender

Bitte rufen Sie NICHT an, da wir Ihnen am Telefon aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Auskunft geben dürfen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: Ihr Paket oder Päckchen kommt nicht an? Das können Sie tun

Sicherheit Ihrer MyPaketshop-Adresse

Das ist natürlich möglich. Schreiben Sie uns dazu bitte eine E-Mail an: info@mypaketshop.com

All Ihre Daten werden gemäß den strengen deutschen Datenschutzrichtlinien behandelt. Das Postgeheimnis gilt genauso für uns und wird von uns strengstens eingehalten. Sendungen werden niemals durch uns geöffnet.

Bei MyPaketshop ist jede eingelagerte Lieferung bis zu einem Wert von 500 Euro versichert – ohne Zusatzkosten.

Nein. Wir sind als zertifizierter Postdienstleister an das Postgeheimnis gebunden, deshalb öffnen wir niemals Ihre Sendungen und überprüfen deren Inhalt.

Ja, Sie können sofort nach Erhalt Ihre Sendung auspacken. Geeignete Auspackstationen haben wir direkt im Ladengeschäft. Kartonage und Umverpackungen können Sie kostenfrei bei uns lassen.

Schauen Sie in Ihr Kundenkonto, ob die Lieferung wirklich nicht eingetroffen ist. Ist die Sendung nicht da, suchen Sie die Sendungsnummer (Tracking-ID) der Lieferung heraus. Damit können Sie Ihr Paket auf der Webseite des entsprechenden Paketdienstleisters suchen. Steht dort, dass die Sendung bei uns ist, dann schreiben Sie uns eine E-Mail an info@mypaketshop.com. Bitte geben Sie in Ihrer Nachricht folgende Daten an:

  • Sendungs- oder Trackingnummer
  • Transportunternehmen (Hermes, DHL, DPD…)
  • Absender

Bitte rufen Sie NICHT an, da wir Ihnen am Telefon aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Auskunft geben dürfen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: Ihr Paket oder Päckchen kommt nicht an? Das können Sie tun

Verzollung und Mehrwertsteuer

Bei der persönlichen Ausfuhr im privaten Rahmen sind Sie bis zu einem Warenwert von 300 CHF netto von der Verzollung befreit. Deshalb ist es auch so lohnend, eine deutsche Lieferadresse zu haben. Denn bei direktem Versand in die Schweiz wären Ihre Einkäufe  lediglich bis zu einem Betrag von 62 CHF zollfrei.

Um Ihre Mehrwertsteuer zurückzuerhalten, benötigen Sie beim Online-Shopping keinen Ausfuhrschein. Entscheidend ist, dass Sie erstens die Waren persönlich in die Schweiz einführen. Deswegen ist es so wichtig, eine deutsche Lieferadresse zu haben. Und zweitens lassen Sie einfach statt des Ausfuhrscheins direkt Ihre Rechnungen am Zoll stempeln. Mehr erfahren Sie auch in unseren Blog-Artikel über die Mehrwertsteuer-Rückerstattung.

Sie lassen einfach Ihre Rechnungen am Zoll stempeln und reichen diese Ihrem jeweiligen Online-Händler für die Erstattung ein. Ausführliche Infos zur Mehrwertsteuer allgemein finden Sie in unseren Zollfrei-News. Bitte beachten Sie, dass das exakte Prozedere für die Erstattung im Online-Handel von Shop zu Shop leicht variieren kann.

Sie dürfen im privaten Grenzverkehr pro Tag und Person einen Liter Alkohol mit mehr als 18 Volumenprozent einführen. Bei Bier und Wein sind es fünf Liter.

Für Zigaretten gilt eine Freigrenze von 250 Stück bzw. 250 Gramm Tabak pro Tag und Person.

Neben Alkohol und Tabak gibt es für bestimmte Lebensmittel eine Zoll-Freigrenze. Hier finden Sie eine genaue Übersicht über die Freimengen des Schweizer Zolls.

Um sich die Mehrwertsteuer bei Amazon zurückerstatten zu lassen, folgen Sie bitte dieser Anleitung: In 4 Schritten zur MwSt-Erstattung bei Amazon.

Kontaktieren Sie in diesem Fall den Zoll in Deutschland.

Auskunft für Privatpersonen:
Tel.: 0351/44834-510
Fax: 0351/44834-590
E-Mail: info.privat@zoll.de

Sie können sich die Mehrwertsteuer vom Online-Shop, bei dem Sie bestellt haben, zurückholen. Das geht nur, wenn der entsprechende Shop diesen Service anbietet. Es gibt kein Recht auf die Rückerstattung. Es ist eine reine Serviceleistung.

Wie die Mehrwertsteuer-Rückerstattung genau funktioniert, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Fehlt Ihnen eine Antwort? Wir helfen Ihnen bei Fragen gerne persönlich.

Frage stellen:

Zollfrei-News für die Schweiz

Kompakt und genau 1x im Monat:

  • Tipps zur Mehrwertsteuer-Rückerstattung bei Online-Händlern
  • Infos zu Freimengen & Verzollung
  • Einkaufstipps für die Grenzregion
  • alles über die optimale und legale Nutzung Ihrer Lieferadresse
  • Neuigkeiten aus Ihrem zertifizierten Paketshop

Zollfrei-News abonnieren