Black-Friday Grafik

Viele Aktionen am Black Friday

Am 29. November 2019 profitieren Sie 24 Stunden lang vom Beginn des Weihnachtsgeschäfts: Dann nämlich ist Black Friday. An diesem Tag bieten viele Shops Rabatte und Aktionen. Kurze Zeit später folgt der Cyber Monday. Cyber-was? MyPaketshop erklärt beide Aktionstage und wie Sie diese am besten nutzen.

Was sind Black Friday und Cyber Monday eigentlich?

Am Black Friday werden ausgewählte Artikel im Handel stark reduziert angeboten. Dank zahlreicher Rabatte, können Sie so sehr preiswert zu Ihren Weihnachtsgeschenken kommen.

In den USA findet der Black Friday seit den 1950er Jahren statt. Es ist immer der Freitag nach Thanksgiving. In Deutschland und der Schweiz existiert der Rabatt-Tag erst seit circa 2007.

Wie Sie vielleicht im Fernsehen schon gesehen oder selbst erlebt haben, werden in den USA an diesem beliebten Brückentag viele Geschäfte förmlich überrannt.

Wie gut, dass Sie dieses Problem nicht haben, wenn Sie mit einer deutschen Lieferadresse einkaufen. Hier kostenlos registrieren!

Cyber Monday

Nur wenige Tage nach dem Black Friday folgt der Cyber Monday. Der kommt ebenfalls aus den Vereinigten Staaten. Er findet ausschliesslich online statt, was chaotische Ladenszenen vermeiden hilft.

US-Trends, die uns viel bringen

Solange Kunden profitieren, lassen wir uns diese Trends aus den USA gerne gefallen. Woher der „schwarze Freitag“ aber seinen Namen hat, ist nicht endgültig geklärt. Weil Trottoirs und Läden vor lauter Menschen in Wintermänteln praktisch schwarz sind? Oder doch wegen der schwarzen Zahlen, die trotz der satten Rabatte die Geschäfte schreiben?

7 Tage Schnäppchensprint

Typisch für beide Events ist die Kurzfristigkeit: Die Shops ändern teils stündlich ihre Aktionen. Wer morgens ein passendes Angebot sieht, wird dieses am Abend möglicherweise schon nicht mehr wiederfinden. Das ist besonders bei Amazon der Fall.

Amazons Black-Friday Woche

Der Versandriese hat 2020 die „Black Friday Woche“ ins Leben gerufen (vorher als „Cyber Monday Woche“ bekannt). Hier gibt es seit dem 19.11.2019 jeden Tag zeitlich begrenzte Schnäppchen, wobei die eigentliche „Black Friday Woche“ vom 22. bis zum 29.11.2019 läuft. Die Rabatte vor dem 22. November sind ein Appetitanreger.

Wir raten Ihnen, vom 19.11. bis 29.11.19 regelmässig  auf den Amazon-Marktplatz zu schauen. So verpassen Sie keine Schnäppchen. Sie können sich auch von Amazon benachrichtigen lassen, wenn Ihr Wunschprodukt rabattiert wird. (Dazu mehr im Artikel: Black Friday & Cyber Week – wahre Schnäppchen oder Mogelpackung?

Preischecks nutzen

Wer clever einkauft, spart mit den Onlineangeboten zum Black Friday viel Geld. Vorsicht ist jedoch auch hier geboten. Einige schwarze Schafe setzen vor den Aktionstagen die Preise bewusst hoch, um anschliessend mit vermeintlichen Rabatten die Käufer zu locken. Es macht also immer Sinn, Preisvergleichsportale zu konsultieren. (Hier finden Sie empfehlenswerte Portale für den Preisvergleich.)

Auch Online-Medien bieten in der Woche um den Black Friday kritische Preischecks an. Für Computerzubehör bleibt beispielsweise Chip oder Computerbild am Ball. So wissen Sie immer, ob das Black Friday-Angebot hält, was es verspricht.

Bei der Rabattschlacht steht Ihnen MyPaketshop zur Seite

Bei der ganzen Rabattschlacht können Sie sich immer auf MyPaketshop verlassen. Denn wenn Sie zu uns Ihre Schnäppchen liefern lassen, dann wird der Einkauf nochmal preiswerter, dank geringer Versandkosten, höherer Zollfreibeträge und der Möglichkeit sich die Mehrwertsteuer zurückholen zu können.

Wenn Sie mehr über darüber erfahren wollen, wie Sie echte Schnäppchen am Black Friday und am Cyber Monday machen, dann lesen Sie unseren Post: Black Friday & Cyber Week – wahre Schnäppchen oder Mogelpackung?