Titelbild

Zu MyPaketshop fahren und Kultur & Natur genießen

Zu MyPaketshop fahren, Lieferung ins Auto wuchten und dann schnell wieder nach Hause düsen? Warum? Sie sind doch gerade in Bad Säckingen und hier gibt es wirklich einiges zu entdecken. Warum also nicht das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und einen Stadtbummel machen? Oder gönnen Sie sich eine süße Leckerei. Oder – ach was schreiben wir hier: Begleiten Sie uns zu den Highlights unserer Stadt.

1. St. Fridolinsmünster

St. Fridolinsmünster Bad Säckingen

Außenansicht des Münsters mit dem Haupeingang
(Bild:Wladyslaw [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons)

Wohl kaum ein Bauwerk in Bad Säckingen zieht so die Blicke auf sich wie das Münster St. Fridolin. Es liegt nur 4 Minuten mit dem Auto oder 26 Minuten zu Fuß von MyPaketshop entfernt, direkt am Rheinufer. Und es bestimmt wahrhaft die Skyline der Stadt. Die Ursprünge des Bauwerks gehen auf das 8. oder 9. Jahrhundert zurück. Zu dieser Zeit wurde hier eine beachtliche Kirche errichtet. Jedoch ist davon nur noch die unter dem Chor verlaufende Krypta erhalten. Das Münster wie Sie es heute sehen, stammt aus dem Jahr 1740, wobei die Obergeschosse der Türme und der Dachstuhl des Langhauses 1751 einem Feuer zum Opfer fielen. Aber bereits 1754 erstrahlte es im neuen Glanz und wurde von 1968 bis 1975 außen wie innen restauriert.

Fridolinsmünster in Ostansicht

Blick in den herrlich gestalteten Chor des Münsters.
(Bild: PantaRhei [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Unser Tipp:

Lernen Sie das Münster bei einer Führung noch besser kennen. Die finden zwar nur einmal im Monat statt, lohnen sich aber, denn Sie kommen auch in die nicht öffentlich zugänglichen Räume. Alle Termine sowie weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen – Murg.

2. Bad Säckinger Holzbrücke

Bad Säckinger Holzbrücke

Die 200 m lange Holzbrücke ist die längste ihrer Art in Europa.
(Bild: Vitold Muratov [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons)

Sie gehört zu Bad Säckingen wie das Fridolinsmünster: die Holzbrücke über den Rhein. Sie befindet sich nur 6 Minuten zu Fuß vom Münster entfernt. Kaum zu glauben, dass sie schon 400 Jahre alt ist und trotzdem noch so gut in Schuss. Sie ruht auf sechs Steinträgern und ist die längste, überdachte Holzbrücke Europas. Darauf sind die Bad Säckinger besonders stolz. Aber das Beste an der Brücke ist sicher ihre Lage. Sie verbindet nämlich die Schweiz und Deutschland. Und wenn Sie mitten auf der Brücke sind, dann können Sie sogar gleichzeitig in zwei Ländern stehen. Ein weißer Strich hilft Ihnen, den genauen Grenzverlauf zu erkennen.

Holzbrücke Grenzübergang

Die Holzbrücke verbindet Bad Säckingen in Deutschland und Stein in der Schweiz. Der weiße Strich markiert die Grenze.
(Bild: Jan Uyttebroeck [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons)

3. Schlossgarten und Museum

Frontalansicht Schloss

Sein heutiges Aussehen erhielt das Schloss Schönau im 17. Jahrhundert. Unter dem Hauptturm ist Statue des „Trompeters von Säckingen“ zu sehen. Dieser Trompeter hat Bad Säckingen übrigens weit über die Landesgrenzen bekannt gemacht. Hier erfahren Sie mehr darüber.
(Bild: Fanny88 und Sheepy86 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons)

Das Schloss Schönau mit Park und Museums gehört ebenfalls zu den Highlights in Bad Säckingen. Sie finden es, wenn Sie aus der Holzbrücke kommen auf der linken Seite. Es sind circa 4 Gehminuten bis dorthin.

Das Schloss an sich stammt aus dem 13. Jahrhundert, wobei es sein jetziges Aussehen im 17. Jahrhundert erhielt. Im Gebäude ist das Trompetenmuseum untergebracht, in dem es aber auch andere historische Instrumente zu sehen gibt. Auch eine Sammlung alter Bilder, Miniaturen und Stiche ist hier zu finden.

Trompetenmuseum

Die Trompetensammlung im Trompetenmuseum ist nicht nur für Blasmusik-Fans ein Erlebnis.
(Bild: PantaRhei [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons)

Der Schlosspark ist ideal zum Entspannen und Spazieren geeignet. In den warmen Monaten gibt es hier regelmäßig Musikaufführungen sowie Open-Air-Kino, Mittelalterfeste, Kunsthandwerksmessen und Ähnliches.

Eine Übersicht über die Veranstaltungen im Schlosspark finden Sie hier.

4. Genuss Apotheke

Restaurant in Bad Säckingen

Die Genuss Apotheke ist ein Restaurant in einer ehemaligen Apotheke und ein wahrhafter Traum für alle Feinschmecker.
(Bild: Screenshot www.genuss-apotheke.de)

Die Genussapotheke liegt nur 100 Meter vom Schlosspark entfernt. Wenn Sie diesen zwischen Orangerie und Standesamt verlassen und nach links laufen, dann sind Sie in einer Minute dort. Hier können Sie königlich speisen und das in sehr angenehmer Atmosphäre. Bitte bringen Sie für Ihren Besuch etwas Zeit mit, aber die vergeht hier garantiert wie im Flug, dank der offenen Küche. Geöffnet hat dieser Gourmettempel zur Mittagszeit immer am Donnerstag und Freitag ab 11.30 Uhr. Abends ist von Dienstag bis Samstag ab 18.30 Uhr bis ca. 23.30 Uhr geöffnet.

Außerdem haben wir der Genussapotheke schon früher einen Besuch abgestattet. Lesen Sie hier, wie es uns gefiel.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Genussapotheke: www.genuss-apotheke.de

5. Café Heinritz

Screenshot der Webseite

Die wohl leckersten Torten und Kuchenspezialitäten bekommen Sie in der Konditorei Heinritz.
(Bild: Screenshot – www.cafe-heinritz.de)

Weniger als 10 Gehminuten vom Schloss entfernt in der Waldshuter Str. 22 befindet sich „Heinritz“ – eine Konditorei mit einem charmanten Café und einer Sonnenterrasse. Hier bekommen Sie leckeren Kaffee und Kaffee-Spezialitäten serviert sowie die wohl besten Torten der Stadt. Das beweisen die 2. Auszeichnungen durch das Magazin „Feinschmecker“, die Heinritz bereits erhielt. Außerdem können Sie hier auch herzhaft speisen. Es gibt beispielsweise ofenfrische Pizzen, Gemüsequiche, Käseküchle Schweizer Art oder Maultaschen mit Schinken und Käse überbacken. Und wenn Sie ein leckeres Mitbringsel brauchen, dann greifen Sie zu den Pralinen des Hauses.

Mehr Informationen über das beliebte Café finden Sie auf der Homepage.

6. Gloria-Theater

Gloria Theater

Das Gloria Theater bietet ein umfangreiches Kulturprogramm von Musical über Comedy bis hin zu Oper und Arthouse-Kino.
(Bild: Fotochronist [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons)

Das Gloria-Theater wurde 1959 erbaut und ist heute der Anlaufpunkt in Bad Säckingen, wenn es um Kultur aller Couleur geht. Sie erleben hier Musicalproduktionen, Arthouse-Kinofilme sowie viele Gastspielprogramme von Oper bis zu Stand-up-Comedy.

Von MyPaketshop liegt es 5 Minuten mit dem Auto entfernt. Wenn Sie also mal Ihr Paket am Abend abholen – wir haben ja Montag bis Freitag immer bis 19 Uhr geöffnet – dann machen Sie danach doch einen Abstecher ins Theater. Es lohnt sich schon allein wegen des Flairs dieses familiären Theaters. Schlechte Sicht gibt es hier von keinem Platz aus.

Mehr Infos zum Theater und das Programm des Hauses finden Sie auf der Internetseite: www.gloria-theater.de

7. Bergsee

Der Bergsee hieß früher „Schwarzsee“ wurde aber vom Dichter Joseph Victor von Scheffel einfach umbenannt.
(Bild: Mahrer [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons)

Etwas außerhalb von Bad Säckingen – 10 Minuten mit dem Auto von MyPaketshop entfernt – liegt der Bergsee. Dieses kleine Naturidyll verdankt seinen Namen dem Verfasser des Buches „Der Trompeter von Säckingen“, dem Schriftsteller Joseph Victor von Scheffel. Hier finden Sie wildromantische Natur, eine Möglichkeit zum Einkehren und nebenan ein Wildgehege. Das macht den Ausflug dorthin gerade mit Kindern besonders lohnenswert. Wo sonst hat man denn die Möglichkeit, sich vom Wild Mais aus den Händen schlecken zu lassen?

Hier die Route von MyPaketshop zum Bergsee

Ihre Vorschläge sind gefragt

Sie haben noch ganz andere Tipps, was sich in Bad Säckungen und Umgebung erleben lässt? Dann schreiben Sie uns. Wir nehmen Ihre Tipps gerne auf.

Mein Tipp für Bad Säckingen

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.