Retoure zu Amazon geht auch bei uns – eine Kurzanleitung

Bei uns ein Paket abholen und gleichzeitig eine Retoure zu Amazon abgeben? Das geht ganz einfach und spart Ihnen viel Zeit. Unsere Kurzanleitung verrät, wie es geht.


Inhalt


Bitte nicht UPS nutzen – Warum?

Der Amazon Prime Day liegt gut einen Monat zurück. Und vielleicht haben Sie damals etwas bestellt, was Sie zurücksenden wollten. Doch dann wählten Sie den falschen Weg für den Rückversand und mussten ewig weit fahren, um einen UPS-Shop zu finden. Denn Amazon empfiehlt UPS, was aber für unsere Kund*innen extrem ungünstig ist. Nutzen Sie lieber DHL, denn dann können Sie Ihr Retoure-Paket bei uns abgeben. Wie das geht, verraten wir ihnen jetzt.

1. Amazonkonto aufrufen

Amazon Zurücksenden Einloggen

Loggen Sie sich in ihr Amazonkonto ein und rufen Sie Ihre Bestellungen auf.

2. Retoure-Artikel auswählen

Zurücksenden Amazon Artikel auswählen

Suchen Sie den Artikel heraus, den Sie zurückgeben wollen. Klicken Sie bei diesem Artikel auf den Button “Artikel zurückgeben”.

3. Grund auswählen – aber Achtung Rücksendekosten bei einigen Gründen

Amazon Zurücksenden Grund angeben

Nun wählen Sie einfach den Rücksendegrund aus. Laut dem Widerrufsrecht müssen Sie aber keinen Rücksendegrund angeben. Der Onlineshop ist (bis auf wenige Ausnahmen) verpflichtet, den Artikel zurückzunehmen. Allerdings kostet die Retoure etwas, wenn Sie „keinen Grund angeben“ auswählen.

Kostenfreie Retoure

Rücksendegrund auswählen


Wir empfehlen einen konkreten Grund anzugeben, denn einige Rücksendegründe erlauben eine kostenfreie Retoure. Wir wählten deshalb einen „beschädigten Artikel“ als Rücksendegrund aus. In diesem Fall ist die Retoure gratis.

4. Weiter klicken

Weiter klicken

Klicken Sie anschließend auf “Weiter”.

5. Art der Erstattung

Art der Erstattung wählen

Jetzt wählen Sie, ob Sie eine Erstattung haben möchten oder eine Gutschrift. Mit der Schaltfläche “Weiter” gehts weiter.

6. Wichtigster Schritt: Versender auswählen – bitte immer DHL!!!

Aufklappen anklicken

Wählen Sie nun als Versandunternehmen DHL. Falls DHL nicht zur Auswahl steht, klicken Sie einfach auf die anderen Rücksende-Optionen (siehe rot markierter Bereich im Screenshot).

DHL anwählen

Wählen Sie jetzt „Abgabe bei DHL – kein Drucker erforderlich“. Besonders praktisch daran: Sie müssen kein Etikett ausdrucken. Sie bekommen einen QR-Code auf Ihr Smartphone gesendet.

7. Rücksendung bestätigen

Rücksendung bestätigen

Vergessen Sie nicht Ihre Rücksendung zu bestätigen.

8. Paket bei MyPaketshop abgeben

Geben Sie Ihr Retour-Paket bei MyPaketshop ab. Zeigen Sie uns den QR-Code auf Ihrem Smartphone. Damit können wir das Rücksendeetikett für Ihr Paket ausdrucken und es dann an Amazon zurücksenden.


Fazit: Amazon-Retoure ist mit DHL bei MyPaketshop möglich

Wer zu uns kommt, holt eigentlich Pakete ab. Doch wir können auch Ihre Retouren annehmen. Einzige Bedingung: der Rückversand muss via DHL erfolgen. Wenn dem so ist, dann brauchen Sie nicht einmal einen Drucker, Ihr Smartphone genügt. Lassen Sie sich darauf den QR-Code senden, zeigen Sie ihn uns und wir kümmern uns um den Rest. Bei Amazon ist das ganz einfach. Wie es geht, hat Ihnen unsere Anleitung verraten.


Und nächste Woche im Blog:

In der nächsten Woche wirft MyPaketshop die Taschenrechner an. Wir haben ausgerechnet ab wann und wo sich die Anfahrt zu MyPaketshop lohnt.