Echse haweii

Das besondere Paket: Echse Hawaii

Es gibt fast nichts, was Sie nicht an Ihre deutsche Lieferadresse bei MyPaketshop schicken lassen können. Was bei besonderen Lieferungen zählt, ist vor allem gute Planung. Vor kurzem hatte unser Team sogar die Ehre, eine hübsche kleine Echse namens „Hawaii“ in Empfang zu nehmen.

Lieferadresse für Tierfreunde

Es war ein ganz besonderes Paket: Ein kleine, herzige Farbbartagame fand über die deutsche Lieferadresse bei uns zu seinem neuen Frauchen. Wohlbehalten, wenn auch nach der Reise ein wenig verschlafen, wurde das Echsenweibchen von unserer Kundin Jenny Schmid (Name von der Redaktion geändert) sofort in Empfang genommen und nach Hause gebracht. Jenny Schmid aus dem Kanton Aargau ist von Reptilien fasziniert. Und die in Australien beheimatete Echsenart der Farbbartagamen gehört zu ihren Lieblingen. Auf einer Messe in Deutschland lernte sie eine Züchterin kennen, die Farbbartagamen in ganz aussergewöhnlichen Farben anbot.

Aber wie sollte man die kleine Echse von Deutschland in die Schweiz bringen?

Tierversand an Ihre deutsche Lieferadresse

Bei bestimmten Tierarten ist ein Tierversand absolut üblich. Echsen beispielsweise schlafen während des Transports und erholen sich schnell und gut nach der Reise. Allerdings ist ein Tierversand per Paket nur innerhalb der EU oder innerhalb der Schweiz erlaubt, nicht jedoch ins EU-Ausland. Das leuchtet allein schon aufgrund der längeren Reisezeit ein. Schliesslich hat das Wohlergehen des Tieres oberste Priorität. Weil Jenny Schmid jedoch unbedingt ein Tier von der Züchterin ihres Vertrauens kaufen wollte, entschied sie sich für den Versand an MyPaketshop.

„Ich hatte bereits eine Lieferadresse bei MyPaketshop und wusste, dass mein Anliegen ernst genommen und mit grosser Sorgfalt behandelt würde“, sagt sie.

Perfekt terminierte Ankunft bei MyPaketshop

Weil unser Team auf die Ankunft der Echse sein besonderes Augenmerk legte, konnte sich die kleine Hawaii schon wenige Stunden nach der Ankunft in unserem Paketshop über ihr wohlig warmes Terrarium freuen. Dort wurde sie von ihren neuen Mitbewohnern Malibu, Aruba und Audrey freudig begrüsst. „Hawaii hat sofort nach der Ankunft getrunken und gefressen und sich super erholt“, resümiert die Echsenliebhaberin Schmid. „Ich bin sehr zufrieden, habe ich doch jetzt ein beigefarbenes Exemplar, das ich in der Schweiz nicht bekommen hätte.“ Hawaii wächst und gedeiht unterdessen prächtig. Beim Eintreffen in unserem Paketshop wog sie 160 Gramm. Und in den nächsten Monaten wird sie es auf 400 Gramm und 50 Zentimenter Länge schaffen! Unser Paketshop-Team dankt Jenny Schmid herzlich für ihr Vertrauen und das besondere Erlebnis und wünscht ihr und ihren Tieren alles Gute!

 

Planen Sie auch eine kostbare oder aussergewöhnliche Lieferung an Ihr Postfach bei MyPaketshop? Dann sprechen Sie uns an!