Öffnungszeiten der Zollstellen in der Region Bad Säckingen

Öffnungszeiten der Zollstellen in Bad Säckingen und Umgebung

Wo gibt es Zollstellen in der Region Bad Säckingen und darüber hinaus? Wann haben sie geöffnet? Wo bekomme ich den Stempel zur Mehrwertsteuer-Rückerstattung? Was war noch mal das Selbstdeklarationsverfahren? Und wie geht es? Wir verraten es Ihnen.

Die wichtigsten Zollstellen in der Region Bad Säckingen

In unserer Übersicht führen wir die Zollstellen auf beiden Seiten der Grenze auf. Warum Sie die Öffnungszeiten der Zollstellen in Deutschland und der Schweiz kennen sollten? Das hat mit der Mehrwertsteuer-Rückerstattung zu tun.

Wo bekomme ich den Stempel zur Mehrwertsteuer-Rückerstattung?

Die Öffnungszeiten des deutschen Zolls sind für Sie wichtig, wenn Sie sich die deutsche Mehrwertsteuer zurückerstatten lassen wollen. Dazu benötigen Sie den Stempel des deutschen Zolls auf Ihrer Rechnung oder Quittung. Nur damit können sich die deutschen Online-Shops die Mehrwertsteuer zurückholen und Ihnen diese verrechnen oder auszahlen.

1. Grenzübergang Stein/Bad Säckingen

Der Grenzübergang direkt in Bad Säckingen ist nur zwei Kilometer von MyPaketshop entfernt. Hier können Sie die Grenze mit gültigen Reisedokumenten übertreten. Bei der Einreise ist für mitgebrachte Waren die Anwendung des Selbstdeklarationsverfahrens möglich.

Schweizer Zoll

Öffnungszeiten: 0 bis 24 Uhr (Montag bis Sonntag)

Adresse: Postfach 62, 4332 Stein AG

Telefon: +41 58 467 15 15 (Auskunftszentrale)

Telefon: +41 58 481 03 21 (Grenzübergang)

Fax: +41 58 481 03 28

E-Mail: zentrale.rheinfelden-autobahn-gzwpo@ezv.admin.ch

Deutscher Zoll

Öffnungszeiten: 5 bis 22 Uhr (Montag bis Freitag), 6 bis 22 Uhr (Samstag) und 10 bis 18 Uhr (Sonntag)

Adresse: Fricktalstraße 2, 79713 Bad Säckingen

Telefon: +497761 9204-0

Fax: +497761 9204-52

E-Mail: poststelle.za-bad-saeckingen@zoll.bund.de

2. Grenzübergang Laufenburg

In Laufenburg finden Sie den nächsten Grenzübergang in die Schweiz. Er ist von unserem Paketshop knapp 13 Kilometer weit entfernt. Auch hier ist der Grenzübertritt nur mit gültigen Reisedokumenten möglich und es gilt für Waren das Selbstdeklarationsverfahren.

Schweizer Zoll

Öffnungszeiten: 0 bis 24 Uhr (Montag bis Sonntag)

Adresse: Flösserstrasse 2, 5080 Laufenburg

Telefon: +41 58 467 15 15 (Auskunftszentrale)

Telefon: +41 58 481 50 80 (Grenzübergang)

E-Mail: zentrale.rheinfelden-autobahn-gzwpo@ezv.admin.ch

Deutscher Zoll

Öffnungszeiten: 5 bis 22 Uhr (Montag bis Freitag), 8:30 bis 22 Uhr (Samstag)

Adresse: Flößerstraße 2, 79725 Laufenburg (Baden)

Telefon: +497763 70419-0

Fax: +497763 70419-18

E-Mail: poststelle.za-laufenburg@zoll.bund.de

3. Grenzübergang Rheinfelden-Stadt

Gut 20 Minuten mit dem Auto fahren Sie zum Grenzübergang Rheinfelden-Stadt. Seine Entfernung zu Ihrer Deutschen Lieferadresse beträgt 17 Kilometer.

Wichtig: Hier ist die Einreise nur zu Fuss oder mit dem Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmittel möglich. Es gilt ein Fahrverbot für Motorfahrzeuge auf der Rheinbrücke. Wollen Sie Waren mit über die Grenze bringen, greift das Selbstdeklarationsverfahren. Es gilt nur für Waren des Eigenbedarfs.

Schweizer Zoll

Öffnungszeiten: 0 bis 24 Uhr (Montag bis Sonntag)

Adresse: 4310 Rheinfelden

Telefon: +41 58 467 15 15 (Auskunftszentrale)

Telefon: +41 58 469 37 60 (Grenzübergang)

Fax: +41 58 469 37 99

E-Mail: zentrale.rheinfelden-autobahn-gzwpo@ezv.admin.ch

Deutscher Zoll

Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr (Montag bis Samstag)

Adresse: Rheinbrückstraße 9, 79618 Rheinfelden (Baden)

E-Mail: poststelle.za-rheinfelden-autobahn@zoll.bund.de

4. Grenzübergang Rheinfelden-Autobahn

In 24 Minuten sind Sie beim Grenzübergang Rheinfelden-Autobahn. Im Gegensatz zum Grenzübergang Rheinfelden-Stadt können Sie diesen mit dem Auto passieren.

Schweizer Zoll

Öffnungszeiten: 0 bis 24 Uhr (Montag bis Sonntag)

Adresse: 4310 Rheinfelden

Telefon: +41 58 467 15 15 (Auskunftszentrale)

Telefon: +41 58 469 37 60 (Grenzübergang)

Fax: +41 58 469 37 99

E-Mail: zentrale.rheinfelden-autobahn-gzwpo@ezv.admin.ch

Deutscher Zoll

Öffnungszeiten: 7 bis 23 Uhr (Montag bis Sonntag)

Adresse: Warmbacher Straße 90, 79618 Rheinfelden (Baden)

Telefon: +497623 7179-0, +497623 7179-400

Fax: +497623 7179-209, +497623 7179-409

E-Mail: poststelle.za-rheinfelden-autobahn@zoll.bund.de

5. Übersicht aller Grenzübergänge

Der Schweizer Zoll hat eine interaktive Karte mit allen Zollübergängen für Sie zusammengestellt. Klicken Sie einfach auf das Bild und schon gelangen Sie zum interaktiven Dienststellenverzeichnis.

Karte mit deutsche-schweizerischen Zollübergängen

Karte mit allen Zollstellen für privaten Reiseverkehr an der Deutsch-Schweizer Grenze. (Bild: Screenshot Google Maps)

Der deutsche Zoll hat leider keine so komfortable Karte. Die Öffnungszeiten der einzelnen Zollstellen finden Sie nur über die Dienststellensuche.


Selbstdeklarationsverfahren – Waren selbst beim Zoll anmelden

Was ist das Selbstdeklarationsverfahren?

Das Selbstdeklarationsverfahren besagt einfach nur, dass Sie dem Zoll selbstständig alle Waren melden, die Sie beispielsweise aus Deutschland in die Schweiz einführen.

Wie funktioniert die Meldung beim Zoll?

Wenn Sie Waren aus Deutschland mit in die Schweiz bringen, haben Sie für deren Zollanmeldung drei Möglichkeiten.

Drei Möglichkeiten im privaten Reiseverkehr Waren beim Schweizer Zoll anzumelden

  • Meldung beim Zollbeamten

    Hierbei sagen Sie einfach dem Beamten an der Zollstelle, welche Waren sie einführen. Da aber viele Grenzübergänge gar nicht mit Beamten besetzt sind oder sie nur zu bestimmten Tageszeiten arbeiten, gibt es zwei weitere Verfahren zur Selbstdeklaration.

  • QuickZoll App des Schweizer Zolls

    Mit der QuickZoll App können Sie Ihren Einkäufe in Deutschland mit dem Smartphone erfassen. Sie teilt Ihnen dabei gleich mit, ob Sie die Zoll-Freigrenze bereits überschritten haben oder ob noch „Platz nach oben“ ist. Die Warenanmeldung geschieht dann einfach übers Smartphone, darüber bezahlen Sie außerdem eventuell anfallende Zollgebühren.

    In unserem Blog-Artikel zur QuickZoll App stellen wir Ihnen den praktischen Helfer genauer vor und zeigen Ihnen, wie die App arbeitet.

  • Anmeldeboxen – schriftlich Waren beim Zoll melden

    Anmeldeboxen finden Sie an fast allen Grenzübergängen, die nicht durch Zollbeamte besetzt sind. Hier melden Sie Ihre Waren mit einem Formular an. Tragen Sie dazu alle eingeführten Waren ein, auch wenn Sie unter der Freigrenze liegen. Außerdem müssen Sie Ihre Warenrechnungen oder Quittungen zusammen mit dem Anmeldebogen einwerfen. Briefumschläge dafür gibt es an den Anmeldeboxen. Vergessen Sie nicht, die Durchschläge B+C Ihrer schriftlichen Anmeldung mitzunehmen. Gibt es im Landesinneren eine Zollkontrolle, dienen die als Beweis Ihrer Zollmeldung. Fallen Zollgebühren an, bekommen Sie eine Rechnung nach Hause geschickt. Außerdem sendet Ihnen der Zoll Ihre Rechnungen und Quittungen abgestempelt zu.

    Hier finden Sie eine genaue Anleitung, wie die Anmeldebox funktioniert.

MyPaketshop – Ihre deutsche Lieferadresse nah der Zollstelle

Wie Sie sehen, liegt MyPaketshop wirklich ideal, um von Ihnen als deutsche Lieferadresse genutzt zu werden. Dank der langen Öffnungszeiten des deutschen Zolls (Mo – Sa bis 22 Uhr) können Sie uns sehr flexibel besuchen, ohne auf den Zollstempel verzichten zu müssen. Und was halten Sie davon, nach dem Besuch bei MyPaketshop noch einen Ausflug nach Bad Säckingen oder in die schöne Umgebung zu machen?

PS: Auf unserer Facebook-Seite geben wir regelmäßig Veranstaltungs-Tipps für Bad Säckingen und die Region. Folgen Sie uns doch einfach.